Umfrage Arbeitswelten 4.0

Die Büro- und Wissensarbeit hat sich in den letzten Jahren sehr stark verändert. Flexibel zu arbeiten, d.h. mehr oder weniger wann und wo man möchte, war vor nicht all zu langer Zeit noch eher eine Zukunftsvision und weniger in der Realität machbar. Die Arbeitsorte die wir heute bereits nutzen können werden immer vielfältiger. Theoretisch kann…




Green Office Studie 2013

Die Green Office Studie 2013 von Kyocera und dem Fraunhofer IAO wirft einen Blick in das Büro von Morgen. Die Ökologische Nachhaltigkeit von Produkten und Dienstleistungen sowie bei der Gestaltung von Büroarbeit werden zunehmend wichtiger. Dies kann man auch an den steigenden Nutzerzahlen von Carsharing-Angeboten, der erhöhten Nachfrage nach LEED- oder DGNB-zertifizierten Büroflächen sowie einem…




Buch: Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE – Haus der Wissensarbeit

Seit etwas mehr als einem Jahr arbeiten wir vom Team Workspace Innovation, zusammen mit den Kollegen aus den Bereichen der Mobilitäts- und Stadtsystemgestaltung, der visuellen Technologien und dem digitalen Engineering bereits im Zentrum für virtuelles Engineering – kurz ZVE. Das ZVE ist nicht nur irgendein Gebäude. Es ist mit seinen zukunftsweisenden Laboren und Bürowelten eine…




Bedeutung von Arbeitsumgebung und Ausstattung im War for Talents

Bis vor ein bis zwei Jahren wurde allerorts vor dem sich abzeichnenden „War for Talents“ gewarnt. Mittlerweile kann man sagen, dass dieser mit voller Wucht begonnen hat. Sehen kann man das ganz eindrucksvoll an den Aktionen, die sich Unternehmen mittlerweile einfallen lassen, um junge Talente auf sich aufmerksam zu machen. Da werden nicht nur iPads…




Zukunftsszenario Arbeitswelten 4.0 – Wie wir morgen Arbeiten und Leben

Wie die Zukunft der Büro- und Wissensarbeit aussieht, ist eine der zentralen Fragestellungen, mit denen wir uns im Competence Center »Workspace Innovation« am Fraunhofer IAO, Tag für Tag auseinandersetzen. Dazu haben wir im Rahmen unseres Verbundforschungsprojekts Office21® eine Studie durchgeführt und das Szenario der »Arbeitswelten 4.0« entwickelt. Das Szenario basiert auf einem Forecast-Prozess, den wir…




Buch-Tipp: Gesundes und erfolgreiches Arbeiten im Büro

Kreative und innovativ denkende Mitarbeiter sind schon heute für die meisten Unternehmen eine erfolgskritische Ressource. Damit Mitarbeiter aber kreativ und innovativ sein können und es vor allen Dingen auch bleiben, muss das gesamte Arbeitsumfeld derart gestaltet sein, dass die Mitarbeiter zu einer gesunden und nachhaltig produktiven Arbeitsweise motiviert werden. Das Buch Gesundes und erfolgreiches Arbeiten im Büro von Dieter Spath, Wilhelm Bauer und…




Office21 bei SWR3 – Start der neuen Umfrage Wissensarbeit 2020Plus

In dieser Woche strahlt der Radiosender SWR3 die Themenwoche zur „Zukunft der Arbeit“ aus, die der SWR zusammen mit dem Fraunhofer IAO initiiert hat. Jeden Tag zwischen 9 und 12 Uhr gibt es dann Beiträge, die die Zukunft der Arbeit aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Am heutigen Montag wird dazu auch ein Interview mit unserem stellvertretenden…




Einstellung des Abrufintervalls für Emails von Drittanbietern durch Googlemail

Seit einiger Zeit lasse ich alle meine Emails die an verschiedene Adressen gehen, gesammelt von Googlemail über POP3 abholen. Da ich die Tage aber mal auf eine wichtige Mail wartete und im Googlemail-Account ewig lange nichts angezeigt wurde, griff ich nochmals über den Webmailer der entsprechenden Adresse auf das Emailkonto zu. Und siehe da, dort…




Buch: Green Office – Ökonomische und ökologische Potentiale nachhaltiger Arbeits- und Bürogestaltung

Aktuellen Erhebungen zufolge arbeiten in Deutschland mehr als 17 Millionen Menschen in Büros. Bezogen auf die Gesamtzahl der in Deutschland Erwerbstätigen Personen bedeutet dies, das rund jeder zweite in einem Büro arbeitet.1) Im Umfeld der Büroarbeit gab es in den vergangenen Jahren mehrere Trends bei denen es vor allem darum ging die Kommunikation und das…




Wie erkennt man Skimming-Aufsätze an manipulierten Geldautomaten?

Letzten Monat, am Montag Abend des 13. Juli, kurz vor 18 Uhr war ich kurz bei meiner Bank um neue Kontoauszüge zu holen. Anschließend wollte ich noch Geld abheben, allerdings nahm ich davon schnell wieder Abstand, denn der Karten-Einzugsschlitz sah etwas anders als gewohnt aus. Auf den ersten Blick war das zwar nicht wirklich zu…