Kategorie: Produktivität

Warum die Face-to-Face Kommunikation so wichtig für den Wissensaustausch ist

Wir haben mittlerweile jede Menge Werkzeuge zur Hand, um mit anderen über größere Entfernungen zu kommunizieren. High-End Video-Konferenz oder die etwas ruckligere Variante über das Smartphone gehören heute zum Arbeitsalltag. Trotzdem treffen sich Menschen immer noch gerne und tauschen sich von Angesicht zu Angesicht aus. Warum aber ist das so? Rein wissenschaftlich betrachtet und ausgedrückt,…




Flexible Arbeitsweisen und Ideenentstehung

Heureka! Was flexible Arbeitsweisen mit der Ideenentstehung zu tun haben

Gestern waren wir noch erfolgreich, heute interessiert sich keine Sau mehr für uns. So oder so ähnlich ergeht es immer mehr Unternehmen. Von den Unternehmen die im Jahr 2000 in der Fortune 500 Liste aufgeführt waren, existieren heute nur noch 48 Prozent. Alle anderen wurden entweder aufgekauft, sind pleite gegangen oder haben ihr Geschäft aufgegeben.1) Selbst die…



Störungen am Arbeitsplatz

Störungen am Arbeitsplatz – und was man dagegen tun kann

Wenn Unternehmen neue und v. a. offenere Bürokonzepte umsetzen, lautet eines der am häufigsten angebrachten Argumente für ein solches Konzept, dass damit die Kommunikation unter den Mitarbeitern verbessert werden soll. Das Arbeit aber nicht nur aus Kommunikation besteht sondern auch gelegentliche Phasen von konzentrierter Einzelarbeit benötigt, wird dabei leider gerne ausgeblendet. Interessant ist es in diesem Zusammenhang, sich…




3 Tools für mehr Produktivität

Drei Tools für mehr Produktivität

Ivan Blatter hat auf seinem Blog zu einer Blog-Parade aufgerufen und stellt folgende Frage in den Raum: Welches sind Ihre drei wichtigsten und/oder liebsten Tools, um produktiver zu arbeiten? Da ich sowieso einen Beitrag über Apps für Wissensarbeiter schreiben wollte, nutze ich die Steilvorlage und schließe mich dem Aufruf an und stelle hiermit drei Tools vor, die mir…




Produktiver arbeiten mit mehreren Bildschirmen

Produktiver Arbeiten mit mehreren Bildschirmen

Vor einigen Jahren haben meine Kollegen1) eine Studie zur Produktivität in Abhängigkeit von der zur Verfügung stehenden Bildschirmfläche durchgeführt. Immer wieder kommt dabei die Frage auf, ob sich das Arbeiten mit mehreren Bildschirmen (Multi-Monitor Settings) auch für einfachere, von Routine geprägten Tätigkeiten eignet? Bevor ich auf diese Frage eingehe, aber zunächst einmal einige Hintergründe zu dieser…




Beste Prinzipien aus Getting Things Done

Die besten Prinzipien der Getting Things Done Methodik

Mehr Flexibilität lautet die typische Antwort auf die Frage, wie man in einer scheinbar immer schneller drehenden Arbeits- und Lebenswelt dafür Sorge tragen kann, dass Kopf- und Wissensarbeiter nicht überlastet werden. Die Antwort ist so auch richtig, jedoch ist neben mehr Flexibilität bzgl. Arbeitszeit und Arbeitsort sicherlich auch noch ein gutes Selbstmanagement bei der Aufgabenerledigung von Nöten. Fast jeder kennt ja das…




Erfolgsfaktoren für bessere Besprechungen

Erfolgsfaktoren für bessere Besprechungen

Regelmäßig werden Befragungen veröffentlicht die zeigen, dass Besprechungen – oder neudeutsch: Meetings – häufig als unproduktive Zeitverschwendung betrachtet werden. Zuletzt hat der Personaldienstleister OfficeTeam eine kleine Befragung veröffentlicht, an der 200 Personalmanager aus Deutschland teilgenommen haben (siehe Grafik). Die in dieser Studie aufgeführten Produktivitätskiller sind eigentlich ein alter Hut und werden eigentlich immer angeführt, wenn…




Googlemail

Einstellung des Abrufintervalls für Emails von Drittanbietern durch Googlemail

Seit einiger Zeit lasse ich alle meine Emails die an verschiedene Adressen gehen, gesammelt von Googlemail über POP3 abholen. Da ich die Tage aber mal auf eine wichtige Mail wartete und im Googlemail-Account ewig lange nichts angezeigt wurde, griff ich nochmals über den Webmailer der entsprechenden Adresse auf das Emailkonto zu. Und siehe da, dort…




Kostenloses Online Brainstorming-Tool

Bubbl. us bietet ein tolles Online-Tool zum Ideen sammeln (Brainstorming) und zum Ordnen und Verwalten der Ideen mittels Mind-Mapping an und das kostenlos. Loslegen kann man unmittelbar und ohne Registrierung, sollen die Mind-Maps dann aber gespeichert werden, muss man vorher einen Account anlegen. Auch für eine Online-Zusammenarbeit, also für den Fall das man die erstellten…




Hit Me Later

Arbeitsorganisation: Emails zur Wiedervorlage bei „Hit me later“ parken

Nette Idee, allerdings nicht für vertrauliche Emails geeignet: Ein automatischer Wiedervorlagedienst für Emails namens „Hit me later„. Ähnlich wie bei einem Wecker, bei dem man morgens gerne ein paar mal auf die Snooze-Taste drückt, damit der ein paar Minuten später nochmals klingelt, kann man sich seine Emails von Hit me later nochmals zusenden lassen. Dazu…